La Spezia - Kaltern
24 | 09 | 2017   -   30 | 09 | 2017
Nachdem der Jockel keinen seltsamen Laut mehr von sich gab, ging es weiter Richtung Genua. Allerdings ließ das metallische Klacken nicht lange auf sich warten, bei der nächsten Passüberquerung war es wieder da! Anruf beim ADAC vom Campingplatz aus in Bogliasco. Nachdem wir eine bestimmte Zurechtweisung kassiert hatten, suchte uns der überaus kompetente ADAC-Mitarbeiter trotzdem eine Adresse für eine Werkstatt in Genua heraus.
Kalterersee
Diese Werkstatt stellte sich leider als totaler Flopp heraus, sie konnten, oder wollten uns nicht weiterhelfen. Nagut, dann halt nochmals den ADAC angerufen, langsam kamen wir uns echt doof vor. In der darauf vorgeschlagenen Werkstatt jagte der betagte Mechaniker den Jockel durch die engen, steilen Straßen Genuas, ohne, dass das beängstigende Geräusch einmal zu hören war. Es schloss sämtliche Störungen, wie zum Beispiel das Differential aus, und meinte, wir können ohne Probelme bis Deutschland weiterfahren. Laut Googlerechergen gäbe es einen gut ausgestatteten VW-Ersatzteil-Fundus in Rovereto, vielleicht können die uns ja weiterhelfen. Dort angekommen, nach einer doch recht komfortablen Übernachtung an einer Autobahnrastätte, wurde ein Radlagerschaden vorne festgestellt, der allerdings in der der hießigen Werkstatt fünf Wochen Reperatur beansprucht hätte. Fünf Wochen, gehts noch!
Kalterersee
Zeitgleich befanden sich Stefis Eltern zum Urlaub in Kaltern. Und nachdem bei den Eltern eh immer alles gut ist, fuhren wir zu ihnen. Und siehe da, es stimmte. Wir fanden eine super freundliche, kompetente Werkstatt, die innerhalb eines Tages die Radlager vorne tauschte, fanden Wasserkanister und ein nettes Pärchen aus Stuttgart, die uns unseren Dachgepäckträger mitsamt Markiese für ihren T3 abkauften.


Hier ein paar Bilder der Rastenbachklamm.
Rastenbachklamm
Rastenbachklamm
Rastenbachklamm
Rastenbachklamm
Wir verbrachten eine wunderbare, entspannte Zeit mit Hubert und Regina in Kaltern, gingen zusammen Wandern, jeden Abend vorzüglich Essen und schlenderten durch die Parkanlage von Schloss Trauttmansdorff in der Nähe von Meran.
Trauttmansdorff
Trauttmansdorff
Trauttmansdorff
Trauttmansdorff
Trauttmansdorff